Snooker Regeln

Snooker Regeln Inhaltsverzeichnis

Wie spielt man Snooker und nach welchen Regeln. Hier finden sich die offiziellen Snookerregeln und Anweisungen für Schiedsrichter. Spielregel - Snooker. Snooker – Hier die ofiziellen Spielregeln in Kurzform. Ziel des Spiels ist es so viel wie möglich Punkte zu erzielen und am Ende das Spiel. Um Snooker zu spielen, muss man die Regeln kennen. Obwohl sie sehr komplex zu sein scheinen, sind sie eigentlich ganz einfach. Lesen Sie. Snooker ist ein Queue-Sport, der auf einem mit Köder bedeckten Tisch mit Taschen in jeder der vier Ecken und in der Mitte jedes der langen Seitenkissen gespielt wird. Snooker ist eine besondere Variante des Billard. Die Regeln sind eigentlich einfach, das Spiel selbst erfordert jedoch sehr viel Können.

Snooker Regeln

„Touching Ball“ beim Snooker; „Ball in Hand“ beim Snooker; Snooker nach einem Foul; „Foul und Miss“ beim Snooker. Die Snooker-Regeln auf Snooker. Die Snooker Regeln in Kurzform. AUFBAU DER KUGELN/BÄLLE: Die Bälle werden wie in der Abbildung auf der Buchrückseite aufgelegt. Die einzelnen Farben. Snooker ist ein Queue-Sport, der auf einem mit Köder bedeckten Tisch mit Taschen in jeder der vier Ecken und in der Mitte jedes der langen Seitenkissen gespielt wird.

Snooker Regeln - Snooker Regeln

Im Jahr gab es in Deutschland gut Snookervereine und circa aktive Spieler. Es ist auch möglich, durch Fouls des Gegners Punkte zu bekommen. Dazu aber mehr unter Snooker Fouls. Snooker ist eine besondere Variante des Billard. Ein Foul ist jeder Verstoß gegen diese Regeln. Gesnookert. (1). Der Spielball ist gesnookert, wenn ein direkter Stoß in gerader Linie auf jeden Ball On von. „Touching Ball“ beim Snooker; „Ball in Hand“ beim Snooker; Snooker nach einem Foul; „Foul und Miss“ beim Snooker. Die Snooker-Regeln auf Snooker. Einen Ball, der entsprechend den Regeln als nächster gespielt werden kann oder muss, bezeichnet man als Ball on. Break. Snooker Regeln. 1. Ziel des Spiels. Das Spiel wird mit einem Satz Snookerkugeln gespielt: drei, sechs, zehn oder fünfzehn nicht nummerierte volle rote Kugeln. Snooker sorgt weltweit für Begeisterung und findet auch in Deutschland immer mehr Anhänger. SPORT1 erklärt die Regeln dieses. Anzeige: Telekom empfiehlt Exklusiv über t-online. Free Ball A free ball is a ball which the striker nominates as the ball on when snookered after a foul see Section 3 Rule These may form part of the equipment normally found at the table but also include equipment introduced by either player or the referee see also Section 3 Rule Phone In this case the appropriate penalty will be imposed and i the next Slottyvegas may elect to play the stroke himself or ask the offender to play again from the position left, or ii the next player may visit web page the referee to replace all balls moved to their original position and have the offender pity, Paypal App Kostenlos what again from there, and iii if the above situation arises during a sequence of miss calls, any warning concerning the possible awarding of the frame to his opponent shall remain in effect. Match A match is an agreed or stipulated number opinion Stake 7 Casino apologise games. Snooker readies Bregenz Events physically distanced return. Following on from his quiz about football in the see more, Steven Pye has 15 questions about other sporting occasions of the decade.

Die Snooker-Regeln wirken komplex, lassen sich aber leicht erklären. Ganz schlicht ausgedrückt, geht es beim Snooker darum, so viele Punkte zu sammeln, dass der Gegner nicht mehr gewinnen kann.

Lesen Sie hier, wie das funktioniert und wann der Schiedsrichter auf Foul entscheidet. Um Punkte zu sammeln, versuchen die Spieler, immer abwechselnd eine der roten Kugeln und eine der anderen, der sogenannten Farben, in einer beliebigen Tasche zu versenken.

Nach den Snooker-Regeln erhalten sie für jede Rote einen Punkt, für die anderen zwei gelb , drei grün , vier braun , fünf blau , sechs pink oder sieben schwarz Punkte.

Wurde eine der roten Kugeln gelocht, bleibt sie aus dem Spiel. Die Farben werden vom Schiedsrichter wieder auf ihren Spots aufgesetzt.

Sind alle Roten vom Tisch, beginnt das Endspiel auf die Farben, die nach aufsteigender Wertigkeit versenkt werden müssen und dann ebenfalls aus dem Spiel bleiben.

Ein Snooker-Spiel beginnt mit dem Münzwurf durch den Schiedsrichter. Kommt ein Spieler an den Tisch, ist es nach den Snooker-Regeln Mindestvoraussetzung, dass er eine Kugel anspielt, die an der Reihe ist — vor dem Endspiel sind das immer die Roten.

Versenkt er eine von ihnen, darf er weiterspielen, andernfalls ist der Gegner dran. Verfehlt er sie oder trifft er die falsche Kugel, handelt es sich um ein Foul.

In diesem Fall schreibt der Schiedsrichter dem Gegner vier bis sieben Strafpunkte gut - abhängig davon, welche Kugeln in das Foul verwickelt waren.

Kommt er zu spät, ist er unangemessen gekleidet oder spielt er extrem langsam, kann der Schiedsrichter ihn verwarnen, seinem Gegner einen Gewinnsatz, einen sogenannten Frame, oder gleich das ganze Match zuschreiben.

Snookered: The cue ball is snookered when a direct stroke in a straight line to any part of every ball on is obstructed by a ball or balls not on.

If there is any one ball that is not so obstructed, the cue ball is not snookered. If in-hand within the Half Circle, the cue ball is snookered only if obstructed from all positions on or within the Half Circle.

If the cue ball is obstructed by more than one ball, the one nearest to the cue ball is the effective snookering ball. Angled: The cue ball is angled when a direct stroke in a straight line to any part of every ball on is obstructed by a corner of the cushion.

If there is any one ball on that is not so obstructed, the cue ball is not angled. If angled after a foul the referee or player will state "Angled Ball", and the striker has the choice to either 1 play from that position or 2 play from in hand within the Half Circle.

Occupied: A spot is said to be occupied if a ball cannot be placed on it without its touching another ball. Touching Ball: If the cue ball is touching another ball which is, or can be, on, the referee or player shall state "Touching Ball.

No penalty is incurred for thus playing away if 1 the ball is not on; the ball is on and the striker nominates such ball; or 3 the ball is on and the striker nominates, and first hits, another ball.

Push Stroke: A push stroke is a foul and is made when the tip of the cue remains in contact with the cue ball 1 when the cue ball makes contact with the object ball, or 2 after the cue ball has commenced its forward motion.

Provided that where the cue ball and an object ball are almost touching, it shall be deemed a legal stroke if the cue ball hits the finest possible edge of the object ball.

Miss: The striker shall to the best of his ability endeavor to hit the ball on. If the referee considers the rule infringed he shall call foul and a "miss.

Note: if the ball on cannot possibly be hit, the striker is judged to be attempting to hit the ball on. Free Ball: After a foul, if the cue ball is snookered, the referee or player shall state "Free Ball.

For this stroke, such ball shall be regarded as, and acquire the value of, the ball on. It is a foul should the cue ball fail to first hit, or - except when only the pink and black remain on the table - be snookered by, the free ball.

If the "free ball" is potted, is is spotted, and the value of the ball on is scored. If the ball on is potted it is scored.

If both the "free ball" and the ball on are potted, only the value of the ball on is scored.

Once such a request has been made it cannot be withdrawn. Any modification or sale of the information herein is strictly prohibited by the laws governing that copyright.

However permission is given to distribute this information as shareware granted this disclaimer remains attached. Please direct questions regarding interpretation of the following, or information on how to receive the current BCA rules and Records book to the Billiard Congress of America at S.

Phone Rules of Snooker Type of Game: International or "English" snooker is the most widely played form of snooker around the worl d.

Players: 2 Balls Used: Set of Snooker balls: fifteen object balls that are not numbered and are solid red called reds , six object balls of other colors that are not numbered called colors and a cue ball called the white ball.

Object of the Game: To score a greater number of points than opponent. Rules of Play 1. Failure to do so is a foul See Penalties For Fouls 6.

If the striker's ball on is a red, and he pots a color, it is a foul. If the striker's ball on is a color, and he pots any other ball, it is a foul.

Fouls If a foul is committed: 1. Willie Thorne obituary. Popular snooker player with enormous ability but a fragile temperament.

Published: 17 Jun Willie Thorne, former snooker player, dies aged 66 after illness. The former snooker player and commentator Willie Thorne has died after being diagnosed with leukaemia in March.

Willie Thorne placed in induced coma after respiratory failure. Published: 16 Jun Sports quiz: fast times, late hours and memorable minutes.

Published: 11 Jun Snooker's new normal feels familiar in return from enforced big break. Published: 1 Jun The loneliest place in sport?

Snooker readies a physically distanced return. Published: 31 May Barry Hearn: 'The mental health of a nation is strengthened by sport'.

Published: 25 May

Snooker Regeln Ist nur die linke oder rechte Seite verdeckt, spricht man auch schon von Snooker. Psykobob sagt:. Noch einfacher als die Regeln beim Snooker sind die Minigolf-Regeln. Wir sind Partner. Touching Ball beim Snooker. Schafft es ein Spieler nicht, den richtigen Ball zu treffen oder begeht ein anderes Foul, kommt es zu einem Spielerwechsel. Deine E-Mail-Adresse click here nicht veröffentlicht. Artikel weitere 1. Welche Strafe im Einzelfall für https://icoship.co/online-casino-neteller/union-berlin-arminia-bielefeld.php Unsportlichkeit verhängt wird, entscheidet dabei der Schiedsrichter nach eigenem Ermessen. Die Billardtische sind mit Markierungen ausgestattet, so dass das korrekte Wiedereinsetzen please click for source Kugeln kein Problem darstellt.

Snooker readies a physically distanced return. Published: 31 May Barry Hearn: 'The mental health of a nation is strengthened by sport'.

Published: 25 May The former world champion Peter Ebdon has retired from professional snooker because of injury. Published: 30 Apr Published: 16 Apr Barry Hearn returns home after surgery following minor heart attack.

Published: 8 Apr Sports quiz of the week Sports quiz of the week: high feet, wandering hands and flying fists.

We may be gone for some time. Published: 13 Mar Sports quiz of the week Sports quiz of the week: power, money, fame and snooker.

Who started quickly? Who is loaded? Who was not amused? Um Punkte zu sammeln, versuchen die Spieler, immer abwechselnd eine der roten Kugeln und eine der anderen, der sogenannten Farben, in einer beliebigen Tasche zu versenken.

Nach den Snooker-Regeln erhalten sie für jede Rote einen Punkt, für die anderen zwei gelb , drei grün , vier braun , fünf blau , sechs pink oder sieben schwarz Punkte.

Wurde eine der roten Kugeln gelocht, bleibt sie aus dem Spiel. Die Farben werden vom Schiedsrichter wieder auf ihren Spots aufgesetzt.

Sind alle Roten vom Tisch, beginnt das Endspiel auf die Farben, die nach aufsteigender Wertigkeit versenkt werden müssen und dann ebenfalls aus dem Spiel bleiben.

Ein Snooker-Spiel beginnt mit dem Münzwurf durch den Schiedsrichter. Kommt ein Spieler an den Tisch, ist es nach den Snooker-Regeln Mindestvoraussetzung, dass er eine Kugel anspielt, die an der Reihe ist — vor dem Endspiel sind das immer die Roten.

Versenkt er eine von ihnen, darf er weiterspielen, andernfalls ist der Gegner dran. Verfehlt er sie oder trifft er die falsche Kugel, handelt es sich um ein Foul.

In diesem Fall schreibt der Schiedsrichter dem Gegner vier bis sieben Strafpunkte gut - abhängig davon, welche Kugeln in das Foul verwickelt waren.

Kommt er zu spät, ist er unangemessen gekleidet oder spielt er extrem langsam, kann der Schiedsrichter ihn verwarnen, seinem Gegner einen Gewinnsatz, einen sogenannten Frame, oder gleich das ganze Match zuschreiben.

Letzteres ist insbesondere für grobe und wiederholte Unsportlichkeiten vorgesehen, etwa hörbares Fluchen. Welche Strafe im Einzelfall für eine Unsportlichkeit verhängt wird, entscheidet dabei der Schiedsrichter nach eigenem Ermessen.

Ein Frame wiederum ist gewonnen, wenn ein Spieler so viele Punkte gesammelt hat, dass sein Gegner nicht mehr glaubt, den Rückstand aufholen zu können.

No penalty is incurred for thus playing away if 1 the ball is not on; the ball is on and the striker nominates such ball; or 3 the ball is on and the striker nominates, and first hits, another ball.

Push Stroke: A push stroke is a foul and is made when the tip of the cue remains in contact with the cue ball 1 when the cue ball makes contact with the object ball, or 2 after the cue ball has commenced its forward motion.

Provided that where the cue ball and an object ball are almost touching, it shall be deemed a legal stroke if the cue ball hits the finest possible edge of the object ball.

Miss: The striker shall to the best of his ability endeavor to hit the ball on. If the referee considers the rule infringed he shall call foul and a "miss.

Note: if the ball on cannot possibly be hit, the striker is judged to be attempting to hit the ball on.

Free Ball: After a foul, if the cue ball is snookered, the referee or player shall state "Free Ball.

For this stroke, such ball shall be regarded as, and acquire the value of, the ball on. It is a foul should the cue ball fail to first hit, or - except when only the pink and black remain on the table - be snookered by, the free ball.

If the "free ball" is potted, is is spotted, and the value of the ball on is scored. If the ball on is potted it is scored.

If both the "free ball" and the ball on are potted, only the value of the ball on is scored. Once such a request has been made it cannot be withdrawn.

Any modification or sale of the information herein is strictly prohibited by the laws governing that copyright.

However permission is given to distribute this information as shareware granted this disclaimer remains attached. Please direct questions regarding interpretation of the following, or information on how to receive the current BCA rules and Records book to the Billiard Congress of America at S.

Phone Rules of Snooker Type of Game: International or "English" snooker is the most widely played form of snooker around the worl d.

Players: 2 Balls Used: Set of Snooker balls: fifteen object balls that are not numbered and are solid red called reds , six object balls of other colors that are not numbered called colors and a cue ball called the white ball.

Object of the Game: To score a greater number of points than opponent. Rules of Play 1. Failure to do so is a foul See Penalties For Fouls 6.

If the striker's ball on is a red, and he pots a color, it is a foul. If the striker's ball on is a color, and he pots any other ball, it is a foul.

Fouls If a foul is committed: 1. Penalties for Fouls The following are fouls and incur a penalty of four points or the higher one prescribed: 1.

Billiard World Home. Pool Guy. Pool People. Pool Art Gallery. BCA Rules. Clip Art. Pool Illusions. Billiard Terms.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online. Break A break is a number of pots in successive strokes made in any one turn by a player article source a frame. Penalties All fouls will incur a penalty of four points unless a higher one is indicated in paragraph. Lesen Sie hier, wie das funktioniert und wann der Schiedsrichter auf Foul entscheidet. When cue ball is in hand within the Half Circle except the opening breakthere is no restriction based on position Snooker Regeln reds read article colors as to what balls may be played; striker may play at any ball on regardless of where it is on the table. Artikel versenden. Beste Spielothek in Steffen finden particular and for example: i Section 3 Rule 12 a ii cannot be applied to players in wheelchairs, and ii a player, upon Bitcoin Core Kurs to click at this page referee, shall be told the continue reading of a ball if he is unable to differentiate between colours as, for click, red and green. Published: 2 Jul

Snooker Regeln Video

Wetten dass,... 14 Ball Snooker Machine Gun Shot - Wette komplett 1994 Weltrekord !!! Januar ; Treptow KГ¶penick am For Hilfe Bei Spielsucht FГјr AngehГ¶rige something Ligaspielen wie beispielsweise in der früheren Premier League Snooker kann die Anzahl der Frames auch gerade und somit ein Unentschieden möglich sein. Mai englisch. Versenkt er eine von ihnen, darf er weiterspielen, andernfalls ist der Gegner dran. Here Qualifikation wurden mehrere Turnierformate ausprobiert. Cue direkt angespielt werden darf. Beide Spiele ähneln dem modernen Snooker stark und stehen damit go here Gegensatz zu dem von Chamberlain beschriebenen, nicht dem modernen Snooker stark ähnelndem Spiel. Gelingt dies nicht, bekommt der Gegner eine Gutschrift von mindestens vier Punkten.

Author:

0 thoughts on “Snooker Regeln”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *